Tag des Botanischen Gartens am 19. Juni

Am „Tag des Botanischen Gartens am 19. Juni“ im Botanischen Garten der Eberhard-Karls-Universität Tübingen führt Gudrun Gantzhorn um 12:00 Uhr durch ihre Ausstellung „Von der Naturstudie zur großen Komposition“.

Die Ausstellung in Kooperation mit dem Botanischen Garten Tübingen zeigt vor allem Blumen und Pflanzenbilder. Viele der frühen und späten Arbeiten der Künstlerin waren bisher noch nie in einer Ausstellung zu sehen.

Treffpunkt im Foyer der Gewächshäuser

Vollständiges Programm zum „Tag des Botanischen Gartens am 19. Juni“ auf der Webseite des Botanischen Gartens Tübingen

Die Ausstellung „Von der Naturstudie zur großen Komposition“ ist noch bis zum 12. Februar 2017 zu sehen.

Neuer Mohn bei Edelgard (2. Version) 2005-2014